Main /

Ignorieren Von Xml Namespaces In Xpath Query

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Ignorieren Von Xml Namespaces In Xpath Query

Wie man in einer XPath-Query den Namespace ignoriert

Xpath (und die Erweiterung XSLT) beachten den Namespace eines XML-Dokumentes. Manchmal kann es vorkommen dass man den Namespace eines zu parsenden Dokumentes nicht kennt (oder kennen will winking smiley), in dem Fall kann man die Query so formulieren dass der Namespace ignoriert wird. Dazu dient die XPath local-name() funktion. Ein Beispiel:

<test xmlns='urn:egal'>
  <erdbeer>
    <himbeer/>
  </erdbeer>          
</test>

Dieser Ausdruck findet das himbeer-Element:

//*[local-name()='himbeer']

Dieser nicht:

//himbeer

Natürlich haben Namespaces einen Sinn, ignorieren ist also nicht notwendigerweise die beste Idee.

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 28.11.2007 11:23 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki