Main /

Java 5 In Gentoo

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Java 5 In Gentoo

Java von Hand installieren

Eigentlich ein Frefel, aber die neueste Java version unter Gentoo geht sonst nicht richtig
# Java5 runterladen von java.sun.com ich bevorzuge immer die JDK. Da ist auch der Java Compiler dabei und kann auch mal was bauen, sonst bräuchte man auch kein Gentoo. Desweiteren nehme man grundsätlich die non-RPM version. Wer braucht schon RPM winking smiley RPM = Redhat sucks

  1. nach /opt wechseln
  2. bin Datei auspacken/installieren, indem man die Datei mit chmod a+x ausführbar macht.
  3. die *.bin Datei startet, die Nachfrage bzgl. der Lizenz mit yes beantworten. Java wird installiert.
  4. Eine neue Datei anlegen in /etc/env.d/java/20java5 Meine: Attach:20java5
    java-config -L zeigt alle installierten Java versionen die in /etc/env.d/java installiert sind
    java-config -S java5 setzt die aktuelle Java version auf die gerade installierte java 5 um.
  5. System updaten mittels
    /etc/env-update && source /etc/profile

Auf der Shell java -version sollte jetzt ausgeben, das eine java5 version installiert ist.

Plugin installieren

Wer Java im Browser nutzen möchte, sollte folgendes tun:

  1. nach /usr/lib/nsbrowser/plugins wechseln
  2. link setzen ln -s /opt/jdk1.5.0/jre/plugin/i386/ns7/libjavaplugin_oji.so javaplugin.so
  3. Browser starten und in der URL Leiste about:plugins eingeben und return drücken, dabei sollten dann alle installierten Plugins als Tabelle angezeigt werden. Ist Java5 nicht dabei, den Browser beenden wieder starten. Ist das Java Plugin immer noch falsch oder fehlt, nach /usr/lib/mozilla/plugins wechseln und erneut den Link wie unter 2. setzen.
Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 19.06.2006 08:56 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki