Main /

Kampf Gegen Den Terror

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Kampf Gegen Den Terror

Bürgerpflicht im Kampf gegen den Terror

Betreff: Bürgerpflicht

'Wir müssen alle mitmachen, es geht um unsere Zukunft!

Wir alle wissen, daß es eine Todsünde für einen männlichen Islamisten ist, eine nackte Frau zu sehen - er muss dann Selbstmord begehen, Ausgenommen es handelt sich um seine eingene Frau. Deswegen werden alle Frauen aufgefordert am kommenden Samstag um 14.00 Uhr auf die Straße zu gehen - total nackt. Damit helfen sie der Regierung unidentifizierte und unerwünschte Terroristen (sog. Schläfer) zu Identifizieren.

Es wird empfohlen, mindestens eine Stunde nackt in der Nachbarschaft umherzugehen, Damit der beste Anti-Terror-Effekt zustande kommt.

Alle Manner werden aufgefordert, vor ihrem Wohnsitz in einem Liegestuhl Platz zu nehmen und die nackten Frauen intensiv zu beobachten, um sich vom Verdacht der Zugehörigkeit zu einer islamistischen Terrorgruppierung zu distanzieren.

Da Islamisten auch keinen Alkohol akzeptieren, sollte ein kaltes Bier in der Hand eines jeden Mannes die Anti-Terror-Haltung unterstreichen. Die Bundesregierung weiß diesen Einsatz der Bürger sehr zu schätzen und dankt schon jetzt der Bevölkerung bei Ihrer Hilfe im Kampf gegen den Terror.

-> zurück zu Jokes

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 30.09.2006 09:34 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki