Main /

Andis Kolumne 2009

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Andis Kolumne 2009
  
  [cdw] 2005-2009 by Andi aka ultraweitwinkel.de
Archiv: 2005, 2006, 2007,2008
 

Sonntag, 29.11.2009 Neue Hardware...


...kam am Freitag per DHL aber ich habe sie erst heute Abend ausprobieren können, ich war ja auch in Kappeln!
Rechts zu sehen mein neues Zeichntablet, ein BAMBOO aus dem Hause Wacom.
Was soll ich sagen? Das Teil ist echt der Hammer. Noch nie hat mir irgendein Lernprogram für irgendwas Spaß gemacht - bis heute Abend. Die sehr durchdachte Software und der Aufbau der kleinen Übungen sind echt klasse gemacht. Hierfür ein dickes Lob an wacom.
Nun wird's aber auch langsam ein wenig eng auf dem Schreibtisch, die ganze Arbeitsfläche muß neu organisiert und vor allem mal wieder entmüllt werden winking smiley
Dem Bild kann man eine ungefähre Dimension entnehmen, hier die Details:
Außenmaß: 33,6mm x 22,5cm
Zeichenfläche: 22,4cm x 13,8xm
Da man das beliebig konfigurieren kann (also Fläche über beide Schirme oder nur den linken oder nur den rechten usw) ist das Teil einfach nur top. Als besonders Edel möchte ich mal das Radiergummi am Stift rausheben: einfach umdrehen und losradieren, das Malprogramm setzt das direkt um - einfach was total geniales.
Links sind 4 konfigurierbare Knöpfe, es kann im Mausmodus oder im Stiftmodus betrieben werden. Im Mausmodus arbeitet es halt wie ein riesengroßes Tablet wie man es von Notebooks her kennt. Richtig genial wird es aber erst im Stiftmodus.
Wenn mir mal jemand vor 4 Jahren erzählt hätte dass ich mir so'n Grafikerteil besorge hätte ich ihn sicherlich ausgelacht - aber der denkende Mensch ändert seine Meinung ... winking smiley

Montag, 16.09.2009 out-of-control-exception


Der heutige Tag war ein sehr verrückter Tag: ich habe heute den ganzen Tag über nur 1,5 Äpfel gegessen, meinen MeinVZ-Account gekündigt und einen sehr schrägen Büroalltag erlebt.
Die Erkenntnis dass dieser social-network-Wahnsinn vielleicht doch nicht so gut ist ist mal grade 45min alt aber ich bin mir sicher das Richtige getan zu haben. ...to be ontinued!

Samstag, 17.10.2009 Mein UMTS-Stick...


...ist Demut pur: brechend langsam und momentan nicht schneller als 80 kBit/s nach unten. Naja, in der Not frißt der Teufel Fliegen und ich warte dann auch gerne mal 2min bis z.B. wetter.com fertig geladen ist winking smiley
Grund dieser neuen Investition ist mein Bergekrachselaufenthalt im Siegerland, mit öffentlichen WLAN-Netzen ist das hier nicht so dolle und da man ja nicht auf seine RSS-Feeds verzichten möchte habe ich mir hier gestern mal so einen Stick für einmalige 30 Euronen gegönnt. Eine Woche Internet kostet knapp einen Zehner (der auf die Telefonrechnung raufkommt) und mal abgesehen von den gelegentlichen Netzeinbrüchen geht das ja auch. Ich mach aber drei Kreuze wenn ich wieder mein WLAN in meiner Wohnung habe.
In diesem Sinne schöne Grüße ins schöne Schleswig-Holstein.

Dienstag, 15.09.2009 district 9


Unbedingt gucken, mein Film des Jahres 2009! Wirklich mal was völlig genreuntypisches - district 9. Dieser Film wird auch Leute zum Nachdenken anregen die bei der Alienthematik lieber GSZS oder sowas gucken.

Mittwoch, 09.09.2009 schöne shit


Das fängt ja wieder gut an: ich bin vor 15min von einer Hornisse auf meinem Balkon gestochen worden und mein linker Fuß schwillt grade an und pocht wie Hulle.
Also Merksatz: niemals barfuß morgens im Dunkeln auf den Balkon raus ... ich könnte Kotzen! Mal sehen wie lange Mr.Großkotz unter dem Glas aushällt ohne Nahrung... winking smiley Wer grundlos pieckst kommt in Einzelhaft!

Dienstag, 08.09.2009 Spontane Spontanideen...


...habe ich ja bekanntlich öfters mal winking smiley
So auch letzte Woche als ich auf die Idee kam mir mal zwei der sog. Gliederpuppen zu bestellen wie sie z.B. auf mittlerweile fast jedem Addison-Wesley Buch das Cover zieren. Glaubt man dem Wikipediaartikel sind diese Puppen dazu geeignet um mit denen das Zeichnen von Körperproportionen zu üben.
Wer's mag... winking smiley
Ich stelle mit den beiden lieber irgendwelchen Blödsinn an (siehe rechts!) und werde sie fortan auch immer im Fotorucksack dabei haben.
Die Spontanidee des heutigen Tages war leider nicht so ergiebig wie ich mir das vorgestellt hatte: ich habe heute Nachmittag einmal den Schellbruch zu Fuß umrundet in der Hoffnung dort einen Eisvogel fotografieren zu können. Naja, außer Gänsen,Kormoranen,Möwen und was da halt sonst so noch rumflattert kam mir aber kein Eisvogel vor die Linse. Insider wissen dass das Fotografieren eines Eisvogels eins meiner Ziele diesen Jahres war bzw. ist. Ach ja, momentan gönne ich mir die Hörbuchtrilogie Bartimäus - ein herrliches Hörbuch das mir durch feisten Humor und nicht zuletzt - nennen wir es mal - Semmelrogges kratziger Stimme gefällt.

Donnerstag, 27.08.2009 Eigenwerbung...


...muß auch mal sein winking smiley unter ultraweitwinkel.de wächst grade mein Fotografieportfolio an - entgegen des witzigen Domainnamens wird es dort nicht nur APS-C-12mm Bilder geben...

Donnerstag, 30.06.2009 einfach nur schlecht!!!


Wer mal wirklich,wirklich suuuuper-schlechten PHP-Code sehen will wo gnadenlos gegen alle guten Stile und vor allem immens gegen die Logik verstoßen wird der möge sich bitte mal das remository für joomla angucken!
Ganz ehrlich, ich persönlich bin ein absoluter Gegner von Joomla. Wer mit einer sauberen Trennung a la MVC wirbt aber dann doch (!!!) HTML mit PHP und umgekehrt vermischt hat ne glatte sechs hingelegt.Dieses total beknackte remository toppt aber bisher alles was ich in den letzten Jahren an schlechten Code und vor allem Stil gesehen hab - und das war nicht wenig!

Donnerstag, 23.07.2009 Rückzahlung, die zweite


Nachdem ich im Februar (oder war es März?) diesen Jahres bereits von meinem Stromanbieter eine nicht un-satte Rückzahlung von knapp 200 Euronen sowie eine Abstufung des monatlichen Abschlages erhalten habe liegt nun die zweite Rückzahlung vor mir.
Gemäß meines Vermieters bzw. deren seitenlanger Aufschlüsselung war ich Heizkostentechnisch supersparsam und staune nicht schlecht über den beiliegenden Verrechnungsscheck von ebenfalls knapp 200 Euronen.
Es lohnt sich also wirklich mal mit intelligenten Lüften und Heizen auseinander zusetzen - und vor allem mit Verteilerdosen die einen Schalter haben. Diese sind nämlich seit Jahren fester Bestandteil meines Haushaltes. Das einzige was hier Strom verbraucht wenn ich nicht da bin ist nämlich der Kühlschrank.

Montag, 22.06.2009 N120-snap!


Au weia, wie haben wir das bloß früher alles hingekriegt ?!? winking smiley

Samstag, 06.06.2009 ...auf der Terasse - Update aus Kappeln:


Ja mensch, ich sitze hier bei schönstem Sonnenschein auf der Terasse und genieße meinen Kaffee sowie die belgischen Knusperwaffeln. DHL hat vor ca. einer Stunde meinen 2GB-Riegel geliefert - das Netbook hat nun keine 1 sondern 2 GB.
Hier nun aber mal ein paar Details meines neuen Netbooks:
Samsung N120 in weiß, nun auf 2GB aufgerüstet.
Kurzinfo: 160GB HDD, Intel Atom N270 bei 1,6 GHz, 3x USB, Webcam und Micro (sehr gut!), 3-in-1 Kartenleser, Ethernet,WLAN und Bluetooth. In dem kleinen Kasten ackert eine Atheros AR5007EG - wer sich airsnort und Co auskennt wird diese Karten zu schätzen wissen winking smiley Am besten gefällt mir die Tastatur und natürlich das Touchpad - einfach nur edel.
die normale Auflösung ist 1024x600, ich kann den Screen aber bis zu 1920x1080 hochsetzen - dann scrollt der halt. Netter Effekt, eine IDE nebst Browser möchte ich aber damit nicht bedienen.
Folgende Software läuft bisher: GoogleEarth absolut bedienbar, Picasa3 auch absolut bedienbar, Stellarium dito und natürlich Gimp. Ich werde im Laufe der nächsten Woche auch mal einen Benchmark laufen lassen, mal sehen was für Werte der erreicht.
Ebenfalls erwähnenswert ist die Kompatibilität zum externen Cardreader: eine CF meiner 40D wird problemlos erkannt, der Dateitransfer geht auch ganz flüssig.

Mittwoch, 03.06.2009 ...all mien!


I love combjuuders winking smiley

Montag, 01.06.2009 Predator...


...ist Englisch und bedeutet Raubtier - und das was da rechts Ausschnittweise zu sehen ist ist genau sowas, ein Raubtier! Genauer gesagt eine Wolfspinne wie sie in einigen Arten in unserer Wildbahn vorkommt. Einige Minuten nach der Aufnahme hat sich der Arachnoid auf eine Mücke (sah jedenfalls so aus) gestürtzt und somit das Abendbrot gesichert.
Diese Makroaufnahme habe ich mit meiner Powershot SX110 gemacht, dank CHDK auch schöööööön im RAW-Format. (Auf Wunsch baue ich gerne mal das gesamte Bild hier irgendwo ein winking smiley )
Über die Pfingstage war ich in Kappeln, wir haben uns am Samstag mal das Spectaculum angetan und auch sonst waren wir viel in unterwegs. So berauschend fand ich das Mittelalterfestival da nicht. Absolutes Highlight war ein älterer Mann der neben seinem Bernhadiner ein schwarzes Lamm an der Leine führte.
Entstanden sind bummelig 800 Bilder die es nun wieder zu bearbeiten gilt - von abstrakten Steinformationen, einem Beagle mit Armycap, einem Ritterturnier bis hin zu endgeilen Sonnenuntergängen mit noch endgeilerer Kulisse ist da auch wieder ziemlich viel dabei.

Donnerstag, 28.05.2009 didi's day


60 Jahre wäre der Gute heute alt geworden - der Verlust brennt immer noch verdammt tief in mir.
Danke Didi - für alles...

Dienstag, 26.05.2009 small things...


Es sind irgendwie immer die kleinen und meist unkomplizierteren Dinge im Leben die ihren Reiz haben - geht mir jedenfalls so.
So kam es heute morgen dass ich spontan den Entschluss faßte mit dem Mountainbike zur Arbeit zur fahren, Hinweg sind so bummelige 12 Kilometer. Schnell nochmal den MP3-Player gecheckt und ab dafür - unkompliziert aber einfach genial irgendwie.Das witzige an der Sache ist dass ich doch schon ein wenig am Überlegen war: Du hast ein Auto und fährst mit dem Fahrrad? Geh doch heute Abend joggen oder sowas... klar,lieber Schweinehund winking smiley
Auf meiner Sonnenblumenfarm auf dem Balkon gehts auch ab wie Schmidt's Katze ... Bilder pack ich hier heute Abend mal rein - wenn ich nicht auf allen vieren nach Hause komme und noch zitterfrei den Auslöser meines Kleingeschützes bedienen kann winking smiley

Freitag, 17.04.2009 von meiner Bilderflut und den Keimlingen


Als absoluter Tip zur Verwaltung(!!!) meiner ganzen Bilder (momentan 151GB, 26.881 Dateien) möchte ich hier mal ganz ausdrücklich Picasa 3 empfehlen. Da ich in den letzten Jahren gegenüber Google, deren Vorgehensweisen und Softwareprodukten immer ein wenig skeptisch war habe ich diese Bildverwaltungs- und Bearbeitungssoftware immer ein wenig distanziert betrachtet. Aber die momentanen Features lassen was Verwaltungszwecke betrifft keine großartigen Wünsche meinerseits mehr offen.
Momentan bin ich mit Picasa dabei und räume meine ganzen Bilderverzeichnisse komplett auf. Besonders hilfreich sind die fix erstellten HTML-Galerien die nicht besonders funktionell sind aber eine sehr schöne und vor allem schnelle Möglichkeit bieten die zuletzt geschossenen Bilderchen anderen Leuten zu präsentieren. Das ist ja auch irgendwie ein wenig Sinn beim Fotografieren.
Wie zwei Einträge weiter unten berichtet habe ich ordentlich gesäht - rechts zu sehen sind meine ersten Keimlinge. Es sind Sonnenblumen die ich in absehbarer Zeit auf das Grab meines alten Herren einpflanzen möchte.
In den Hängekästen an der Balkonbrüstung habe ich wild gesäht, von Gänseblumen bis Kornblumen ist alles dabei. Die Kameraden halten sich aber noch ein wenig bedeckt - Fotos folgen natürlich sobald die schlüpfen keimen.

Dienstag, 07.04.2009 wunschlos glücklich...


...mit meiner wiederentdecken APTANA IDE bestreite ich den heutigen Dienstag. Das edle Teil basiert auf der Eclipse 3.x und bietet mir als Entwickler wirklich so ziemlich alles was ich brauche: (S)FTP,SSH,PHPDoc,UML-Tools etc,etc. Ich arbeite mit der integrated PHP development enviroment und bin einfach nur begeistert. (die bieten die IDE auch noch für z.B. python, Adobe-AIR und andere an!)
Vor ungefähr zwei Jahren hatte ich mir schon mal die Aptana-IDE angeschaut, war aber ein wenig enttäuscht da sie damals noch nicht so funktionell war wie heute. Ob nun Codefolding de luxe oder CVS bzw. SVN, das Teil kann nun wirklich alles. Wer übrigens wie ich einen Hang zu JavaScript hat wird mit einen recht fähigen JavaScript-Debugger belohnt der einem ganz gut unter die Arme greift (Stichwort: DOM-Manipulation unter unterschiedlichen Browsern).

Montag, 06.04.2009 es wird botanisch


Genau - und zwar hoffentlich bald. Rechts zu sehen mal der ökologischste Zehner den ich in diesem Jahr bisher investiert habe. Blumenerde und Gefäße sind auch schon ausreichend vorhanden. Es kann also endlich mal wärmer werden...
btw: ich habe mir auch mal wieder eine neue Kompakte gegönnt nachdem die vorherige PowerShot? SX 100 nun in Kappeln wacker ihren Dienst verrichtet. Meine neue Kompakte ist das Nachfolgermodell, die PowerShot SX 110 IS. Leider sind die Jungs mit Porten des DryOS für die 110 noch nicht so fix, das CHDK wird also noch ein wenig auf sich warten lassen. Aber dann kann ich meine Kamera wieder programmieren und vor allem im RAW-Format speichern.

Sonntag, 15.02.2009 ...kackfrech!


...und pappendreist sagte mir gestern ein Imbissbesitzer dass ich die Dose Sprite doch bedenkenlos trinken könne - "das paßt schon!"
Hintergrund: als per default skeptischer Mensch gucke ich mir Sachen die kaufe grundsätzlich an. Ob das nun Lebensmittel vom Aldi oder eben eine Dose in einem Imbiss ist. Jene besagte Dose nämlich trug auf der Unterseite ein 01.09.08 - die ist also mindestens 2005 abgefüllt worden. Noch vor wenigen Jahren hätte ich solche Aussage als persönliche Kriegserklärung empfunden - strategisch-diplomatisch wie ich nun mal bin habe ich den Typen dann dezent drauf hingewiesen dass ich noch heute meinen Bekannten beim Gewerbeamt anrufen würde wenn er nicht in der Lage sei mir eine aktuelle Dose geben zu können. Für einen Preis von 1,60€ kann ich sowas schon erwarten.
Wir haben uns aber dann doch bei einer 0,5l-Flasche Coke synchronisiert - zum Preis der Dose natürlich denn die Pulle sollte 2,50€ kosten.
Gelernt: immer gucken und niemals resignieren - mit tut schon der arme Familienvater leid der diese Dose nichtsahnend ersteigen und leeren wird... winking smiley

Sonntag, 01.02.2009 ...und weiter gehts!


Nach dem der Januar ganz im Zeichen meines neuen Arbeitgebers stand hab' ich mir für dieses WE so einiges vorgenommen - u.A. mal endlich wieder ein bischen was für's ElsniWiki zu tun.
Als erstes genehmige ich mir dieses Jahr mal eine besonders pompöse ziemlich fette Grafik für meine Kolumne. Der Trick dabei ist dass sich dieses Pinnwand von Zeit zu Zeit ändern wird - man möge gespannt bleiben!
Ja, Dank Elsni hat es mich ja nun an die FH hier in Lübeck verschlagen wo ich mich um drei Riesenbereiche kümmern werde: das Onlinestudium/eLearningangebot, die typo3-Internetseite und ein mir bisher noch nicht ganz erschlossenes System namens Connect Pro. Wer das mal in action gesehen hat wird sicherlich fortan über Messenger ganz gemütlich lachen. Wow, das Teil ist echt edel!
Um privat mal ein wenig den Kopf von Softwareentwicklung und sowas frei zu kriegen habe ich mir gestern mal Illobrand von Ludwigers neuestes Werk gegönnt. Die ersten ca. 100 Seiten lesen sich bisher absolut gut und der Schreibstil ist imho ansprechend,informativ und vor allem wissenschaftlich geprägt.
(hab ich da grade imho geschrieben? ... winking smiley )
Ansonsten gibt's soweit nix neues - weil der gute Elsni ja im Dezember (aufgrund verständlicher Koordinationen!) durch Abwesenheit glänzte rufe ich hiermit ganz offiziell das erste Treffchen 2009 bei Schokoklicker,Bier und guten Gesprächen aus.
Also Jungs, wann könnt ihr ???

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 18.01.2010 17:28 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki