Main /

Larsies Kolumne

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Larsies Kolumne

HomePage / User / Lars

  

 BBBBBBBBB   lll
 BB      BB   ll
 BBBBBBBBB    ll     oooooooo   gggggggg
 BB      BB   ll    oo      oo gg     gg
 BB      BB   ll    oo      oo gg     gg
 BBBBBBBBB  lllllll  oooooooo   gggggggg
                                     gg
                                 ggggg

Diese Seite spiegelt allein meine (Lars) Meinung wieder, und wird auch nur sporadisch erweitert...

[cdw] 2018 by Lars

Archiv: 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020

12. November 2021

Rüsselpest und Schnodderseuche...
Dank dem beschissenen Masken-Tragen, ist das eigene Immunsystem mittlerweile so schlecht geworden, das eine leichte Erkältung sich anfühlt wie eine ausgewachsene Grippe. Mir geht es seit ein paar Tagen richtig elend. Früher habe ich einen ollen Schnuppen in 3 Tagen abgefrühstückt und es hat nicht weiter gestört.

Aktuell die Hölle.

Die Formel für die aktuelle Woche: Wochennummer + 53 - 11. => Woche 87. Sign.

24. Oktober 2021

Woche 83...
ist vorbei.

23. Oktober 2021

Mal so richtig auspowern...
Wir waren mit ein paar Kollegen in der Adrenalin Zone in Lübeck zum Reball Spielen. Es waren 3 Stunden Power mit viel Geballer. Man bekommt ein Schutzvisier, eine Schutzweste, sollte sich definitiv etwas für den Hals mitbringen und bekommt dann noch ein Softair-Marker (Gewehr) mit 4 Magazinen pro Magazin passen ca. 28 Softair Kugeln hinein. Dann wird sich verteilt, Startknopf gedrückt, dann kommen das Signal und los. Wer getroffen wird, scheidet auf, hebt den Arm, sonst gibt es mehr Kugeln ab. Die Kugel schmerzen leicht und hinterlassen ggf. blaue Flecken.

Egal: GEILER SCHEISS!

Wir haben geschwitzt, gekämpft und geballert. Deckung, in die Hocke, hoch, laufen, runter, Deckung... BTW: Oben im großen Büro macht es doppelt Spaß, ist aber nur meine Meinung..

Das Problem, nach 18 Monaten Bewegungsabstinenz ist der Körper nächsten Tag nicht mehr zu gebrauchen. Mir tun sowas von die Oberschenkel weh, ich kann mich kaum noch richtig bewegen. Leider haben wir keine Badewanne mehr.

Aber trotzdem, um mal Nebula zu zitiern: "Hat Spaß gemacht."

15. Oktober 2021

Woche 83...
im Homeoffice...

Die neue Küche ist immer noch nicht vollständig, wir warten immer noch auf den Herd, den Ofen und die Microwelle. Es ist echt zum Verzweifeln, nächster Termin (voraussichtliches Lieferdatum) ist Anfang November.

14. Oktober 2021

Mal wieder Migräne...
Morgens, kurz nach dem Frühstück, dachte ich noch kurz hinlegen, dann wird es schon wieder, aber der Kopfschmerz wurde übler so gegen frühen Nachmittag kurz hochgekommen und gleich flux zur Schüssel und das Frühstück wieder hervorgebracht. Die Nüsse und Haferflocken waren noch recht gut in Takt, vielleicht länger kauen? Zwei Stunden später nochmal die gleiche Leier, etwas mehr Galle bitte. Was für ein Mist. Danach war dann Ruhe. Habe etwas getrunken und einen halben Apfel verköstigt. Der kam dann wieder zwei Stunden später als grüne Stücke wieder zum Vorschein. Das was echt ekelig.

Die letzte Nacht mehr geruht als geschlafen, aber am Morgen war der Spuk vorbei. Heute geht wieder.

20. September 2021

Woche 80...
Wir haben die neue Küche jetzt schon 3 Wochen und man glaubt gar nicht, wie sehr uns der Herd & Ofen fehlen. Die externe Kochplatte die wir bekommen haben ist nicht so dolle. Die braucht ewig bis sie heiß wird und wenn sie heiß geworden ist, ewig um auf Änderungen zu reagieren. Desweiteren sind die Einstellungen nicht richtig aufeinander abgestimmt. So ist Stufe 2 von 6 zum Köcheln lassen viel zu stark, aber Stufe 1 definitiv zu schwach. 1 1/2 gibt es leider nicht.

Sonst gibt es nicht viel neues.

Ach ja, an die Corona-Leugner:

So wie einige Verharmloser die Erkrankung(Corona) gerne darstellen, läuft sie tatsächlich häufig bei Geimpften ab: als Infekt der oberen Atemwege.
Zitiere ich hier mal aus der FAZ. Schöner Artikel.

Lasst euch impfen!

2. September 2021

Woche 77 und Fundstücke im Netz...

Revue für den August 2021

Urlaub schon fast wieder vergessen, es ist auch schon wieder meteorologischer Herbst. Das Wetter in diesem Sommer ist wie schon der Frühling ein Fall für die Retour. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Was gab es sonst noch im August:

  • Der Pool ist wieder abgebaut, ich war exakt 2x da drin.
  • Alte Küche haben wir abgebaut
  • Handwerker hat eine Woche gebraucht, um alte Fliesen abzukloppen und Neue zu verlegen in Küche und Flur.
  • Neue Küche ist angekommen, dank Chipmangel fehlt der Herd, Ofen und die Microwelle. Die kommen später. (Ende September?)
  • Jens Spahn hat mal einen guten Satz gesagt. "Wir sind zu abhängig von China." Recht hat er.
  • Wir sind alle "Durchgeimpft"

Die Inzidenzen steigen wieder...

2. August 2021

Urlaub ist schon wieder vorbei...
Das waren 3 erholsame Wochen. Mann hatte sich so lange darauf gefreut, nach diesem Schei... letztes Jahr wegen der Corona-Schlampe hatten wir letztes Jahr unseren Urlaub storniert. Es hat uns zwar nichts gekostet, aber es fehlte der richtige Urlaub.

Dieses Jahr waren wir zumindest für 2 Wochen in Österreich in der Steiermark, bei Schladming. Es war herrlich. Ok, das Wetter war an 2 Tagen nicht ganz so brauchbar, aber sonst konnten wir schön in den Bergen wandern. Meist so ca. 300m hoch und 300m wieder runter, aber auch mal 600m hoch und 600m wieder runter. Einmal waren es ca. 1000m runter, das ging ordentlich in die Knie. Aber wir waren soo unfit... Das nächste mal in den Bergen wird vorher wieder mehr trainiert, damit wir nicht so schlapp rüberkommen. Kann ja nicht sein, so 800m hoch und wieder runter am Tag sollten doch locker drin sein.

Und heute Morgen beim Garfield:

2. Juli 2021

Wenn es stärkeren Kaffee braucht...

26. Juni 2021

Ein paar Ideen für den nächsten Urlaub...

16. Juni 2021

Impfung erhalten...
Dank des Überschusses an Impfdosen des Arbeitgebers meiner Frau, bin ich in den Genuss einer Impfung gegen Covid-19 gekommen. Biontech mRNA wurde verspritzt. Der rechte Arm schmerzt etwas, aber andere Symptome verspüre ich aktuell nicht.

Ich habe jetzt schon mehrfach gehört, das die Personen, die mit Astra geimpft wurden, den nächsten Tag sehr stark angeschlagen oder auch beeinträchtigt waren. Das besserte sich aber sehr schnell, den Personen geht es wieder gut.

von Marten (Ex von Lisa) von Felix B. (Kollege)

IMHO ist es besser ein paar Tage krank zu feiern, als Covid-19 direkt durchmachen müssen. Wenn man bedenkt, das mehr als 50% der beatmeten Personen im Krankenhaus verstorben sein sollen (Quelle), ist das ganz schön heftig. Aber auch, um es mal deutlich zu machen, eine leichte Fehlinterpretation der Daten. Die besagt nämlich nur, das im Durchschnitt über 50% der beatmeten Personen gestorben seien. Dabei wurde nicht berücksichtigt, welche Vorerkrankungen diese Personen noch hatten. Und es wurde auch nur nebenbei erwähnt, das nur 20% der Intensiv behandelten Personen beatmet werden mussten.

In stillem Gedenken an die Verstorbenen.

17. Mai 2021

Woche 62...
Aber wir wollen ja nicht vorgreifen.

14. Mai 2021

Der April war der kälteste seit 40 Jahren...
Und der Mai ist auch nicht viel besser, bis jetzt keine Aussicht auf irgendwann mal 20°C und mehr. Schiet Wetter ist angesagt. Desweiteren sitze ich immer noch im Straflager äh Homeoffice fest.

Von einem Impftermin bin ich auch noch ganz weit weg.

Wahrscheinlich hat DE eher die Herdenimmunität erreicht (>70%) als ich einen Impftermin. Und warum? Weil der Hausarzt kein E-Mail Postfach hat sondern nur eine Telefonnummer und die ist ständig besetzt. Dann gibt es die Prioritätenliste nur für die ganz Alten und dann die Alten und dann die Ü60. Aber darunter gibt es keinerlei Prios mehr, dann geht das Hauen und Stechen richtig los. Also alles von vielleicht 12 - 59 Jahre wird über einen Kamm geschert. Idioten. Alles Idioten.

Dann das Impfportal https://impfen-sh.de. Das hat meiner Meinung nach vollkommen versagt. Eine so beschissene Anwendung ist mir noch nicht untergekommen. Sorry aber das muss echt gesagt werden. Das haben Volltrottel erstellt, die vermutlich Vorgaben von Vollpfosten bekommen haben. Das geht besser.

Da wird Mann in eine Warteschleife gelegt (>80000 vor einem) dann wartet Mann dann 30min oder länger. Dann darf man Vornamen und Geburtstag eintragen und dann stellt das System fest, das man für 2 Personen nicht gleichzeitig einen Termin bekommt. (Eltern) Das geht nur einzeln. Dann werden einem Orte angezeigt, wo noch Plätze frei sind und wählt Mann dort einen, ist dieser schon weg. Toll! SO GEHT DAS NICHT. Kacksystem! Schon mal etwas von Locking gehört? Anscheinend nicht. Ich sag ja, Volltrottel und Vollpfosten.

IMHO hätte jeder eine Nummer bekommen müssen, dann wird nach Prio entschieden und der Ort ist wählbar. Vielleicht noch die gewünschte Woche. Der genaue Termin wird dann vom Computer berechnet und zugewiesen. So wäre es genau planbar, weil jeder Ort die gebrauchte Menge Impfstoff bekommt und es nicht mit der Gießkanne verteilt wird. Aber nein, stattdessen muss man alles selbst wählen und bekommt nicht den Ort sondern gefühlt Timbuktu und auch nicht das gewünschte Datum weil schon vergeben.

Es hätte wirklich besser sein können, stattdessen werden Millionen in unsinnige Tests und noch unsinnigere Tools verschwendet.

BTW: Am 26. September ist Wahl. Und ich sage nur #niewiedercdu und #niewiederspd und #niemalsafd ach ja #niemalsdielinke. Verdammt, was bleibt da noch... Wo ist eigentlich dieser verdammte Wahl-O-Mat...

9. Mai 2021

In Gedenken an einen alten Bekannten...
Gerd: Rest in Peace.

15. März 2021

Ein Jahr Straflager äh Homeoffice...
Vor einem Jahr wurde der 1. Lockdown gestartet und seit diesem Tag (Montag, 16. März 2020) sitze ich nun im Homeoffice.

Heute ist wieder Montag, es ist Tag 1 des 2. Jahres. Hoffentlich hat das bald ein Ende.

22. Februar 2021

Woche 50 im Straflager...
Der erste Lichtblick, der Impfstoff von Pfizer/Biontec soll eine Weiterverbreitung verhindern. Desweiteren bekommen wir immer mehr Impfstoff, das lässt hoffen.

  • https://trekkingtrails.de/alpenueberquerung/ vielleicht gehen wir mal eine andere Route den E5 hatten wir ja gemacht. Empfehlenswert, ein Führer würde ich aber wieder nehmen. Nicht das es damit kürzer wird, sondern auch wegen der Motivation.

13. Januar 2021

Woche 43 im StraflagerHome Office...
Es ist echt zum kotzen.

Nicht mal der Baumarkt hat auf, um sich Stützen kaufen zu können, die verhindern das einem die Decke auf den Kopf fällt.

Ein Lockdown jagt den nächsten, denen da oben fällt nichts gescheites mehr ein. Aber das Risiko sich anzustecken ist einfach zu hoch, aktuell gibt es noch kein Mittel gegen diese Schlampe Corona. Selbst die Kids vom Schwesterchen haben sich schon angesteckt. Das geht soo schnell, ich hoffe denen wird es nicht so schlimm ergehen.

Nachtrag: Es kam gestern im Fernsehen, es steht ein Mittel gegen Corona in Aussicht, das evtl. im April 2021 auf den Markt kommen könnte. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

12. Januar 2020

Frohes Neues Jahr...
Wir haben Weihnachten und Sylvester ziemlich trist und allein verbracht. Böller gab es nur ein paar Reste vom letzten Jahr. War auch um 24:00Uhr zu Sylvester sehr still draußen, nicht der kriegsähnliche Zustand wie beim Jahreswechsel davor, wo man vor lauter Feinstaub nicht mal mehr 10m weit gucken konnte. Böller sei dank. Zum Glück war noch Lisa bei uns. Gut das wir Kids haben, so ist zumindest etwas Leben in der Bude.

Wer mehr lesen möchte vom alten Jahr, verfolge bitte meine Kolumne 2020.

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 12.11.2021 14:25 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki