Main /

Lars Technical Blog

Allgemein

Knowledge Base

Virtualisierung Emulation

Technik und Wissen

Community

Privat

%center%[[http://validator.w3.org/check?uri=referer|http://www.w3.org/Icons/valid-xhtml10.png]]%%

Lars Technical Blog

HomePage / User / Lars

 

[cdw] 2017 by Lars

Archiv: 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017


Achtung!

Hier findet Mann (Frau vielleicht auch) Information und ggf. Sorgen bzw. ProblemeHerausforderungen bzgl. gerade aktueller Software und Hardware hinsichtlich Fehlern die mir evtl. bei dem täglichen Umgang mit Computern unterlaufen. Hier wird Tacheles gesprochen des weiteren wird evtl. übelster Sarkasmus verwendet. Personen/4men werden hier nicht verunglimpft, eher durch den Kakao gezogen. Wer dem Kauderwelsch, das häufigentweder auf gefährlichem Halbwissen, intensiver Nutzung der Suchmaschine Google, oder durch simple Anwendung entstanden ist, oder zu bestehen scheint, nichts abgewinnen kann, möge sich der hier beschriebenen Herangehensweisen selbst stellen. Wer glaubt/meint etwas zwischen den Zeilen zu finden, der irrt.

Fragen? Keine! Gut so, weitermachen.

Oro, mein Riechfläschchen!


20. April 2018

Angular...
Angular

19. April 2018

Checkliste für Webentwickler gefällig?...

14. April 2018

CPU Firmware in kernel...

9. April 2018

Statt Grunt, Gulp einfach NPM als Build Tool verwenden...

29. März 2018

ES6? Katas...

18. März 2018

wlan strength...

18. März 2018

ssh Permission Denied...
Also eigentlich ist ssh ganz einfach zu realisieren.

  1. Mit ssh-keygen erstellt man sich ein Schlüsselpaar. Im Verzeichnis ~/.ssh. Dabei kann mit Hilfe des Parameters '-t' noch gesagt werden von welchem Typ der Key sein soll, RSA, ED25519, ECDSA, ... die Qualität wage ich nicht zu bewerten. Nur DSA sollte nicht mehr gewählt werden, das wurde als Deprecated markiert.
  2. Man kopiert den Publickey (Datei mit .pub) in die Datei ~/.ssh/authorized_keys des Nutzer als der man sich einloggen möchte auf den anderen Rechner.
  3. Jetzt sollte es möglich sein per ssh den anderen Rechner zu erreichen. ssh nutzer@anderer.rechner sollte klappen. Bei mir kann Permission Denied

Jetzt kann man zur Fehlersuche greifen.

  • ssh mit -v -vv oder -vvv starten, dabei werden sehr viele Informationen ausgegeben, was eigentlich alles abläuft bei ssh. Eigentlich ganz einfach, Daten werden lokal mit dem privaten Schlüssel verschlüsselt, über das Netz an den anderen Rechner gesendet und dort mit dem abgelegtem öffentlichen Schlüssel wieder ausgepackt.
  • Evtl. hat man in den lokalen Einstellungen /etc/ssh/ssh_config etwas verstellt.
  • Evtl. hat man etwas in den entfernen Einstellungen /etc/ssh/sshd_config falsch eingestellt.
  • Helfen die verbose Parameter nicht weiter, kann man auch mal einen Blick in die syslog Ausgabe des anderen Rechners werfen. Bei mir half es, ich hatte dem Nutzer zu viele Schreibrechte eingeräumt.

12. März 2018

UI für Docker...

21. Februar 2018

für Maven ein leeres Projekt Directory erstellen...

Geht leider noch nicht richtig, oder ich mache etwas falsch...

20. Februar 2018

Font...

Mal sehen ob es hilft.

16. Februar 2018

Sachen gibt es...

13. Februar 2018

WebDAV...

Mal lesen, was davon noch stimmt.

10. Februar 2018

Gitlab in Docker...
Gitlab

9. Februar 2018

Mehr microservices in Java...
Ich interessiere mich mehr für Microservices in Java.

Weitere Microservice Implementierungen, hier kocht jeder sein Süppchen frowning smiley

Leichtgewichtige Implementierungen

Hoffentlich setzt sich das bald durch, dann gibt es diese Art Insellösungen nicht mehr...

Da habe ich mich mal verschrieben und es kommt etwas interessantes...

8. Februar 2018

Wieder ein schöner Blog über Angular...

25. Januar 2018

Alle Rechner auf profile 17 umgestellt...
Es ist geschafft, alle meine Gentoo Rechner sind auf das aktuelle Profile 17 umgestellt, das heißt alle Rechner nutzen den GCC 6.4.0 als Compiler. Hat eine Weile gedauert, da man mittels emerge -e alles neu bauen musste, aber jetzt ist es geschafft. Das ein oder andere geht noch nicht wieder aber das wird schon noch werden.

Recht oberflächlicher Artikel über die Sicherheit von Apache, PHP und Nginx gefunden, aber auch ein mir bisher unbekanntes Tool wird darin erwähnt. Nikto. Mal sehen was es über meinen Server so ausspuckt.

Des weiteren bearbeite ich gerade meine Gentoo @World Files, die leider stark angewachsen sind und viel unnützen Kram enthalten.

  • https://wiki.gentoo.org/wiki/World_file_(Portage)

15. Januar 2018

Neuer Server...
Seit ein paar Tagen läuft der neue Server jetzt richtig schön. Jetzt werden nur noch 9-10Watt pro Stunde verbraucht, statt ~28Watt, was ordentlich spart, oder besser ich kann den Server immer an lassen, da der Verbrauch jetzt nicht mehr so ins Geld geht.

2. Januar 2018

Kontakte aus der Taskleiste entfernen (Windows 10)...

10. Januar 2018

Traue niemandem...
* https://hackernoon.com/im-harvesting-credit-card-numbers-and-passwords-from-your-site-here-s-how-9a8cb347c5b5

1. Januar 2018

Wieder geht ein Jahr...
Das Jahr hat begonnen...

Die älteren KommentareBlogs möge man hier suchen...

Frische Änderungen (All) | Edit SideBar Zuletzt geändert am 20.04.2018 14:27 Uhr Seite Bearbeiten | Seitenhistorie
Powered by PmWiki